Gebäudeversicherung / Wohngebäudeversicherung

Auch Ihr Gebäude sollte mir einer Versicherung optimal abgesichert sein. Ein online Vergleich verschiedener Anbieter für Wohngebäudeversicherungen ist sinnvoll. Sie haben die Möglichkeit über einen Preisvergleich im Internet einen günstigen Anbieter für Gebäudeversicherungen zu ermitteln, und Sie können Ihre Versicherung für Gebäude auch oftmals direkt online abschließen.




Der Schutz für Haus- und Wohnungseigentümer - die Wohngebäudeversicherung

Für viele erfüllt sich mit dem Bau oder dem Kauf eines Wohngebäudes ein lang gehegter Wunsch. In den eigenen vier Wänden tun und lassen können wie es einem beliebt und darin möglicherweise die Kinder aufwachsen zu sehen ist eine schöne Vorstellung. Ein eigenes Haus ist nicht nur eine Unterkunft, sondern ein Zuhause indem man sich sicher und geborgen fühlen kann. Oft ist die Anschaffung eines Hauses mit vielen langfristigen Verpflichtungen in finanzieller Hinsicht verbunden. Ganz zu schweigen von der Zeit welche man in Planung, Gestaltung und Auswahl des Gebäudes investiert.

 

Noch bevor man dieses Gebäude bezieht sollte man sich Gedanken über die Absicherung dieser enormen Vermögenswerte machen. Bereits beim Bau ist das Gebäude gewissen Gefahren ausgesetzt deren Verwirklichung Sie nachhaltig in Ihrem Vermögen schädigt oder möglicherweise ausgefeilte Finanzierungspläne ins wanken bringen können. Versicherungsschutz ab Baubeginn bietet die Feuerrohrbauversicherung die nach Fertigstellung des Gebäudes in eine reguläre Wohngebäudeversicherung übergeht. Aus den Medien können Sie derzeit das durch den Klimawandel enorm gestiegene Risikopotential für die Beschädigung oder den Verlust Ihres Gebäudes entnehmen.

Neben den Alltagsgefahren wie Feuer, Leitungswasser und Sturm ist daher zu prüfen, ob sich ein Einschluss von weiteren Gefahren die in den Bereich der Elementarschäden fallen ebenfalls abzusichern. Überschwemmung durch Starkniederschläge, Erdrutsch und weitere Elementargefahren sind über die Wohngebäudeversicherung versicherbar. Bedenken Sie, dass die Finanzierungsraten auch dann weiter laufen wenn aus Ihrem Eigenheim durch einen Brand oder ein schweres Unwetter eine Ruine geworden ist. Hinzu kämmen noch die mit einem solchen Schaden verbundenen Nebenkosten wie Kosten eines Bausachverständigen oder Abrisskosten. Der Vorsorgegedanken für die Absicherung von Lebensunterhalt im Alter ist ebenfalls ein starkes Argument um dafür zu Sorgen, dass die Kapitalanlage ausreichend geschützt ist.

Eine Wohngebäudeversicherung ist stets auch dann unverzichtbar, wenn Sie das Gebäude als Kapitalanlage erworben haben. In der Regel bewohnen Sie dieses nicht selbst und haben keinen Einfluss auf das Verhalten Ihrer Mieter. Natürlich haften dieses wenn durch deren Verschulden ein Gebäude abbrennt. Was aber tun wenn die Rückgriffsmöglichkeiten aufgrund mangelnder finanzieller Mittel der Mieter nicht gegeben sind? Wer trägt die Kosten wenn diese Familien aufgrund eines Schadens die Wohnungen nicht mehr bewohnen können und anderweitig untergebracht werden müssen.

Viele dieser mit dem Besitz eines Wohngebäudes verbundenen Risiken sind versicherbar. Wir ermitteln gerne mit Ihnen gemeinsam den zu versichernden Wert und die notwendigen Einschlüsse um einen optimalen Versicherungsschutz zu erreichen.

  • Tipp 1: An die Mitversicherung von Elementargefahren denken!
  • Tipp 2: Bei einem Neubau bieten die meisten Gesellschaften eine kostenlose Rohbauversicherung gegen Feuer an.