Artikel der Rubrik: 'Allerlei'


Effektives Werben mit Flex Displays

Dienstag, März 16th, 2010

Bei Flex Displays handelt es sich um eine leichte Einheit um Werbebotschaften an den Mann zu bringen. Durch das Flex Display haben Sie auch die Möglichkeit ihre Werbebotschaften sicher und auch gezielter an den Man zu bringen, da dieses auch Flexibel zu erweitern sind, egal für welchen Bereich sie die Werbung brauchen.
Flexi-Display ist ein 100%iges Modulsystem und bietet eine Reihe von Aufbaumöglichkeiten. Welche Breite Sie auch wünschen, Flex Display ist von 400 bis 1500 mm lieferbar. Und auch in der Höhe ist Flex Display variabel: von 1350 bis 3740 mm ist alles möglich.
Sollten Sie Größen benötigen die die oben genannten Angaben überschreiten ist dieses nur noch auf Sonderbestellungen zu bekommen, und dauert dann auch etwas länger mit der Lieferung als die Standartmaße.
Weiter ist noch zu sagen, dass Sie durch das Flex Display eine sehr leichte Werbung haben durch das geringe Gewicht, ist sie aber trotzdem sehr stabil und solide.
Auch können Sie unterschiedliche Füße bekommen die auch in verschiedenen Farben geliefert werden.
Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Flex Displays für Sie geeignet sind können Sie sich vorweg auch in den namhaften Internetsuchmaschinen erkundigen, oder sich Informationsmaterial von den unterschiedlichen Herstellern anfordern, oder auch einen Termin mit einem Außendienstmitarbeiter vereinbaren der Ihnen das System einmal vor Ort erläutert und auch die Bauweise vorstellt.
Die Außendienstmitarbeiter sind ebenfalls auch so geschult, das sie genau das passende Flex Display für Sie finden, Sie werden sehen, also zögern Sie nicht und machen einen Termin aus.


Transportversicherung

Montag, Juli 13th, 2009

Wer in einem Online Shop, bei einem Versandhaus oder in jeglichem anderen Geschäft etwas bestellt, macht sich meistens keine Gedanken darüber, was mit der bestellten Ware während des Transportes geschieht. Lediglich, wer darüber nachdenkt, eingekaufte Dinge selber abzuholen, überlegt vielleicht, wie es mit einer Transportversicherung aussieht. Grundsätzlich wird die Verantwortung für Schaden beim Transport beim Händler oder bei der Spedition, beziehungsweise dem Lieferservice, der die Auslieferung übernommen hat. Hat nun ein LKW werden seiner Fahrt zum Kunden einen Unfall, springt die Versicherung der Spedition hier auf jeden Fall ein. Lediglich, wenn der Fahrer durch grobe Fahrlässigkeit einen Unfall selbst verursacht hat, kann er selbst beziehungsweise seine Haftpflicht Versicherung zur Verantwortung gezogen werden.

Wird zum Beispiel für die Lieferung eines Spas ein Aufpreis verlangt, kann es durchaus sein, dass sich ein Kunde überlegt, den Transport auf eigene Faust zu planen. Verzichtet er dann auch noch auf den Einbau durch einen Profi, darf nichts mehr schiefgehen. Selbstverschuldete Schäden beim Transportgut, in diesem Falle an den Spas, müssen dann auch von Verantwortlichen selbst bezahlt werden. Es ist also durchaus anzuraten, sich entweder ausreichend zu versichern, oder aber die Pauschale für Lieferung und Aufbau zu entrichten. Nur dann ist man auf der sicheren Seite. Die Verantwortung übernehmen die neuen Besitzer der Spas dann erst ab dem Moment, in welchem die Monteure ihre Unterschrift für den durchgeführten, ordnungsgemäßen Einbau unter den Lieferschein gesetzt haben. Somit spart man sich eine Menge Ärger, auch wenn der Whirlpool dadurch für den Moment ein bisschen teurer wird. Außerdem ist es viel bequemer, sich die Spas bis an den zugedachten Standort liefern zu lassen.

Wer dennoch eine Transportversicherung abschließen möchte, kann sich im Internet nach günstigen Lösungen umsehen, oder Kontakt zu seinem Versicherungsvertreter aufnehmen. Die Ausgaben für eine regelmäßig zu zahlende Police dürften aber höher sein, als die Pauschale, die im Online Shop für den Versand verlangt wird.


Haftpflicht und Gas Grill

Mittwoch, Juni 24th, 2009

Unfälle sind schnell geschehen und passieren in den allermeisten Fällen ohne große Vorwarnung. Menschen können dabei verletzt werden, aber auch einige Gegenstände können einen Schaden erleiden. Im eigenen Haushalt passieren sehr viele Unfälle, die man vorab nicht für möglich gehalten hätte. Auch das Grillen kann für manche sehr gefährlich werden. Da man aber natürlich nicht auf das Vergnügen verzichten möchte, muss auch dieses Vergnügen gut und richtig abgesichert werden.

Egal, ob man nun einen Gas Grill, einen Holzkohlegrill oder gar einen Elektrogrill verwendet, alle bringen eine gewisse Gefahr mit sich und können bei falscher Handhabung oder zu hohem Alter Schäden verursachen. Den Grill oder eventuell andere beschädigte Gegenstände können mit Geld ersetzt werden. Jedoch ist die Verletzung eines Menschen um einiges schlimmer und kann schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Aus diesem Grunde ist die Versicherung sehr wichtig.

Schließt man eine Haftpflichtversicherung ab, um sein Hab und Gut und andere Eventualität abzusichern, so sollte man auch darauf achten. Nicht bei jeder Versicherung ist der Gas Grill mit inbegriffen. Und um eine böse Überraschung im Ernstfall zu vermeiden ist es sinnvoll sich vorab über diese Situation zu informieren. So kann man sich sicher sein, dass der Gas Grill mit versichert ist und Schäden auch bezahlt werden. Fragen kostet in der Regel nichts und kann betroffenen Personen sehr viel Ärger ersparen. Auch der Vergleich von verschiedenen Haftpflichtversicherungen kann Geld sparen. Den Überblick bei dieser Masse zu behalten ist jedoch nicht immer so einfach. Kompetentes Fachpersonal kann einem bei der Auswahl helfen und die Entscheidung erleichtern.


Versicherung ersetzt Fotobuch - nicht aber die Erinnerungen

Dienstag, Juni 23rd, 2009

In unserem Haus, ein toller Altbau, in dem wir auch zwei Wohnungen vermietet haben, hatte es einen Wasserrohrbruch gegeben. Gott sei Dank betraf dieser Schaden mehr uns selbst, als unsere Mieter. Das Schlimme war, dass die Leitung über dem Wohnzimmer verlief und hier für einen riesigen Schaden sorgte. Genau über dem Schrank musste, als wir nicht zuhause waren, eine wahre Flut von der Decke getropft sein.

Wir meldeten alles unserer Versicherung und kümmerten uns schon einmal darum, die Schäden zu reparieren. Eine komplette Sanierung des Wohnzimmers und auch großer Teile der alten Leitungen war zu erledigen. Die Versicherung ersetzte alles, was durch das Wasser zu Schaden gekommen war, so auch das Fotobuch, das wir zur Geburt unserer Tochter hatten anfertigen lassen. Es war noch gar nicht so lange her, dass wir das Fotobuch bestellt hatten. Die Bestellung kostete nicht viel Geld, das Buch an sich stellte aber einen für uns sehr großen Wert dar. Dieser war aber für die Versicherung nicht von Belang. Was war ich froh, dass wir die Bilder auf einer CD als Sicherungskopie gespeichert hatten. Diese war unversehrt geblieben.

Als wir mit der Renovierung fertig waren, setzten wir uns an den Rechner, und bestellten das Fotobuch einfach noch einmal. Kurze Zeit später hatten wir das Buch wieder in Händen. Natürlich wussten wir nicht mehr ganz genau, wie wir die Bilder angeordnet hatten. Dennoch waren wir nach alle dem Stress froh, als wir die Wohnung wieder ganz normal benutzen konnten. Alles war renoviert, die Leitungen erneuert. Die Versicherung hatte bezahlt, und auch die Erinnerungen an die ersten Monate unserer Süßen waren wieder da.