Geldanlage 2006

Nach dem Jahr ist vor dem Jahr, so könnte es in Anlehung an ein Zitat aus dem Fussball heißen.
Für 2005 erwarteten die Analysten eine Seitwärtsbewegung mit wenigen Höhepunkten, selten haben soviele Analysten so falsch gelegen, selten hatten soviele Menschen an dieser Fehleinschätzung Freude.

Tatsache ist:
Nahezu alle Märkte weltweit konnten deutliche Gewinnzuwächse verzeichnen, auch der Deutsche Markt, repräsentiert zu durch den DAX.
Was wird aber 2006 – ebenso gut wie 2005?

Viele vermuten, dass die Fussball WM und eine weltweite Konjukturaufhellung auch Deutschland zu neuem Schwung verhelfen werden. Wer sich nicht so recht für eine Aktien entscheiden mag, kann durch das Investment in Fonds mit dem Schwerpunkt Deutschland wie z.B. dem ADIG Fondak oder auch dem UBAM German Equity A Fonds an deutschem Wachstum teilhaben.

Anleger, die Ende eher ein Ende der weltweiten Wachstumsgeschichte vermuten können auf die Fonds der Stockpicker ausweichen – hier suchen Fondsmanager weltweit nach interessanten und unterbewerteten Anlagegelegenheiten.

Welches die bessere Einschätzung ist werden Sie hier nachlesen können, so etwa in 12 Monaten.


Hinterlassen auch Sie einen Kommentar zu diesem Artikel:

Nur wenn Sie eingeloggt sind kann ein Kommentar hinerlassen werden.