Definition Fachbegriffe - E

Wer genau ist der Eigentümer einer Sache, was bedeuten Erhöhung und Erweiterung im Bereich der Haftpflichtversicherung?
Erklärungen zu diesen Themen erhalten sie von uns in diesem Lexikon.




A B D    E    F G H J K M N O P R S T V W Z

Definition Begriffe - E

Eigentümer
Eigentümer einer Sache ist wer die rechtliche Verfügungsgewalt über eine Sache ausübt und die sich daraus ergebenden Rechten und Pflichten wahren muss. Dem Eigentum geht aus juristischer Sicht immer ein Rechtstitel voraus. Zum Beispiel der Kaufvertrag, Grundbucheintrag oder Eintragung im Fahrzeugbrief nur um einige Beispiele zu nennen. Sprachgebrauchlich besteht kaum ein Unterschied zwischen der Eigentümer oder dem Besitzer. Rechtlich jedoch wird hier klar unterschieden. Der Besitzer kann zwar mit einer Sache im Rahmen der ihm zur Verfügung gestellten Rechte beliebig verfahren. Zum Beispiel in einem Pachtvertrag über die Überlassung eines Gebäudes mit Restaurant. Die Rechte die jedoch ein Eigentümer ausüben kann, wie zum Beispiel der Verkauf der Immobilie stehen dem Besitzer (hier Pächter) nicht zu. Ein gestohlener Gegenstand kann in Ihren Besitz kommen, die Eigentumsrechte hat der ursprüngliche Eigentümer jedoch nie aufgegeben, somit können Sie nie rechtlicher Eigentümer des Gegenstandes werden.

Erhöhung
Eine Erhöhung kann sich auf die Versicherungssummen als auch auf die Beitragsleistung beziehen.
Als Erhöhung versteht man die Erweiterung des bereits bestehenden Versicherungsschutz- angebotes. Wenn zum Beispiel ein Risiko auf Basis der allgemeinen Vertragsbedingungen mit einer Deckungssumme von 10.000 Euro abgedeckt ist und Sie zu dem Ergebnis kommen, dass dies im Bedarfsfall nicht ausreichend sein könnte, so haben Sie die Möglichkeit durch Erhöhung dieser Summe um einen bestimmten Prozentsatz Ihre individuelle Deckungssumme zu erhöhen. In der Kraftfahrzeugversicherung führt ein durch Sie verschuldeter Verkehrsunfall zu einer Hochstufung Ihres Vertrages und somit zu einer Erhöhung der Versicherungsbeiträge.

Erweiterung
Bei der Erweiterung des Versicherungsschutzes werden nicht nur die Deckungssummen von Basisbestandteilen des Versicherungsscheins erhöht, sondern nicht im Basispaket vereinbarte Risiken zusätzlich übernommen.
So zum Beispiel wenn Sie sich entschließen in der Hausratversicherung zusätzlichen Versicherungsschutz für das Risiko der Glasbruchschäden mit zu versichern.