Kinderunfallversicherung

Im Alltag lauern viele Gefahren für Ihr Kind. Deshalb sollten Sie nichts dem Zufall überlassen und Ihr Kind mit einer Kinder Unfallversicherung absichern. Diese Unfallversicherung für Kinder bietet Ihnen Sicherheit, ob im Straßenverkehr oder auf dem Spielplatz. Eine zusätzliche private Absicherung mit einer Kinder Unfallversicherung ist unbedingt nötig den die gesetzliche Unfallversicherung haftet nicht für Unfälle die Ihrem Kind im privaten Bereich wiederfahren. Die Kinder-Unfallversicherung mit weltweitem Schutz.




Die Unfallversicherung für Kinder - Sicherheit für Ihr Kind

Kinder Unfallversicherung :
Kinder brauchen ständig Sicherheit

Kinder denken nicht nach, sie handeln einfach. Somit sind sie zahlreichen Gefahren ausgesetzt. Beim Spielen mit anderen Kinder oder auf dem Spielplatz, im Straßenverkehr oder im Haushalt. Sie sind ständig in Bewegung. Sie toben und spielen und machen auch oft unüberlegte Dinge. Nicht immer ist alles überschaubar – eine Sekunde lang unaufmerksam, schon kann ein Unfall passieren.

 

Der gesetzliche Unfallversicherungsschutz für Kinder ist ähnlich gering wie für Erwachsene. Kinder sind nur bei Unfällen in Schulen, Kindergärten bzw. auf den Hin- und Rückwegen über die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert. Doch die meisten Unfälle ereignen sich auch bei Kindern in der Freizeit. Statistiken besagen dass Unfälle von Kindern zu 90% in der Freizeit passieren. Und gerade für diesen Bereich sollte man über eine ausreichende Absicherung verfügen.

Private Vorsorge im Rahmen einer Unfallversicherung ist gerade für Kinder von enormer Wichtigkeit. Denn schon für kleinen Beitrag kann man dieses Risiko abdecken. Und gerade Kinder haben noch Ihr ganzes Leben vor sich und müssen mit einer eventuellen Beeinträchtigung durch einen Unfall Ihr ganzes Leben lang klarkommen. Natürlich will keiner mit solch einer Situation konfrontiert werden, aber das Risiko trägt jeder mit sich. Und es können enorme Kosten auf Sie zu kommen, wenn es um lebenslange Beeinträchtigungen geht. Natürlich kann Ihnen eine Kinderunfallversicherung die Sorgen nicht nehmen, aber mit einem Partner im Rücken, der im Falle des Falles, eine Invaliditätsleistung zahlt, oder sogar eine monatliche Unfallrente, lassen sich wenigsten die finanziellen Sorgen etwas eindämmen.