Pferdehaftpflicht-Versicherung / Haftpflicht für Pferde

Die Pferdehalterhaftpflicht-Versicherung ist eine spezielle Haftpflichtversicherung für Pferde. Jeder
der ein Pferd besitzt, weiß wie unberechenbar dieses Tier manchmal reagieren kann. Eine Pferde-versicherung ist der Haftpflichtschutz für Pferd und Pferde-Halter. Ohne Pferdehalterhaftpflicht können erhebliche finanzielle Kosten auf Sie zukommen, sollte durch Ihr Pferd Personen oder Sachen zu Schaden kommen. Pferdehaftpflichtversicherungen Ihr Sicherheitspartner rund ums Pferd.




Pferdehaftpflicht - die Haftpflichtversicherung für Ross und Reiter

Nach den gesetzlichen Vorgaben haften Sie grundsätzlich für Schäden die Ihnen aufgrund der Tierhaltung zur Last gelegt werden können. Dieses Haftungsrisiko ist versicherbar. Hier finden Sie Deckung für Schäden die in der Eigenschaft als privater Halter von Pferden entstehen. Schäden durch Tiere entstehen oft aufgrund deren arttypischen Verhaltens. Dieses Verhalten ist weder Berechenbar oder Vorhersehbar. Es ist auch weder durch Training oder Erziehung beeinflussbar da es der Natur des Tieres entspricht.

In vielen Schadenfällen können sich die Tierhalter nicht erklären warum es zum Schaden gekommen ist, oft ist zu hören das Sie sich das Verhalten nicht erklären können da Ihr Tier bisher noch nie in dieser Art und Weise auf eine bestimmte Situation reagiert hätte. Gerade bei Unfällen mit Pferden ist aufgrund der Kraft und der Masse dieser Tiere das Risikopotential für einen größeren Schadentritt sehr hoch.

 

Nicht selten sind die Folgen von Personenschäden dauerhafte gesundheitliche Beeinträchtigung oder gar Behinderung. Sie haften für die Kosten der gesamten ärztlichen Versorgung und des gesamten Unterhaltes für die geschädigte Person lebenslang. Auch Vermögen welches Sie derzeit gar nicht besitzen zum Beispiel Ihr zukünftiges Erbe kann für Schadenersatzansprüche herangezogen werden. Die eigene Gefahrtragung dieses Risikos gefährdet nachhaltig Ihre gesamte private Zukunftsplanung und Ihre finanzielle Sicherheit.

Teilnahmen an Pferderennen und das Training hierzu fallen nicht unter den Versicherungsschutz. Nehmen Sie Ihr Tier mit ins Ausland besteht auch dort bis zu einem Zeitraum von einem Jahr Deckung. Wichtig für Sie ist auch die passive Rechtsschutzfunktion der Haftpflichtversicherung. Alle Schadenersatzansprüche im Zusammenhang mit der Pferdehaltung die sich in jedweder Form an Sie richten werden der Sache und der Höhe nach, unter Beachtung der gesetzlichen und vertraglichen Bestimmung geprüft. So müssen Sie sich nicht selbst mit den Geschädigten über Rechtsfragen zur Haftung oder der tatsächlich entstandenen Schadenhöhe auseinandersetzen.