Ertragsausfallversicherung

Welche Leistungen übernimmt eigentlich eine Ertragsausfallversicherung? Gegen welche Gefahren sichert die Versicherung Ertragsausfall? All diese Fragen und weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.




Ertragsausfallversicherung

Meist bedeuten Schäden für Unternehmen Sachschäden, die ersetzbar sind, doch was ist bei einem Produktions- oder Verkaufsausfall, die mit hohen Umsatzverlusten verbunden sind? Gerade bei einem Systemausfall Ihrer eingesetzten, technischen Maschinen steht Ihre Produktion erstmal still Dann geht es darum, erstmal die Kostenfrage zu klären, Reparaturkosten, die weiterlaufenden Personalkosten, Mietkosten der Lagerhalle oder Produktionsstelle.

Mit einer Ertragsausfallversicherung sind genau diese laufenden Kosten nach einem Sachschaden abgesichert. Die Versicherungsgesellschaft tritt hier in Haftung und erstattet sämtliche anfallenden Kosten zu Ihrer Entlastung. Bei einer Ertragsausfallversicherung haben Sie die Möglichkeit, diese optional als Zusatzversicherung abzuschließen, sollten Sie bereits ein gewerbliches Versicherungspaket besitzen oder als separate Absicherung.

 

Die Versicherungssumme, also die Deckungssumme errechnet sich nach dem Wert, der in der Inhaltsversicherung für das gesamte Inventar bereits erfasst wurde. Wichtig ist hier unbedingt, immer darauf zu achten, dass die eingetragenen Deckungssummen mit dem Waren- und Inventarstand übereinstimmen, sonst kann im Schadensfall die Versicherungsgesellschaft die Kostenerstattung verwehren. Eine Zusatzdeckungssumme ist nur dann möglich, wenn die Gewinnverluste, sowie die laufenden Kosten sich unter einem Betrag von einer Million Euro befinden.

Die Versicherungsleistungen gewähren Versicherungsschutz für Schäden durch Feuer, bei Einbruch und Diebstahl, bei Vandalismus, bei Leitungswasserschäden, Sturm und Hagel, bei Elementarschäden (Erdbeben, Überschwemmung, Erdrutsch), bei politischen Gefahren (Streik, Aussprerrung), Verkehrsschäden oder Verseuchung durch starke Rauchentwicklung. Ihr Unternehmen ist Ihr Kapital und sollte rundum ausreichend abgesichert sein.

Im Schadensfall werden immer Sie haftbar gemacht und werden finanziell zur Rechenschaft gezogen und das mit Ihrem gesamten betrieblichen, sowie privaten Kapital. Sichern Sie Ihre Existenz ausreichend ab und geben Sie, Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitern die beruhigende, finanzielle Unabhängigkeit.